Presse 2015

ICECHALLENGE 2015 – Leo Scheu Young Generation

27.10.-31.10.2015 Eishalle Graz

Bereits zum sechsten Mal werden Rund 400 Eiskunstläufer aus 35 Nationen vom 27.10.-31.10. 2015 in Graz erwartet. Das größte Eiskunstlauf Event Europa´s, dass jährlich vom Grazer Eislaufverein ehrenamtlich organisiert wird,  genießt  international bereits  einen

Sehr guten Ruf. So gut, dass der internationale Verband die Icechallenge auf Anhieb in seine neue ISU Challenger Serie aufnahm. Für die Sportler ein noch größerer Anreiz nach Graz zu kommen – denn es gibt Preisgeld abzuholen. Für die Gsamtsieger der ISU Challenger Serie  im Weltcup Wettbewerb  4000 Schweizer Franken, für die Paare und Eistänzer 5000 Schweizer Franken.

Graz darf sich auch heuer wieder auf Stars der Eiskunstlaufszene freuen.

Neben dem Weltcup gibt’s es auch Wettbewerbe für den Nachwuchs zwischen sieben und neunzehn Jahren, die Eisternchen von heute und Eisstars von morgen, stellen ihr Talent beim Leo Scheu – Young Generation unter Beweis.  Von Graz werden 16 Talente an den Start gehen. Die jüngsten Teilnehmer sind dabei erst 7 Jahre alt und werden ihre ersten Erfahrungen bei diesem Wettbewerb sammeln.

Bei der kleinen historischen Recherche findet man schnell heraus, das Prof. Leo Scheu Kunstprofessor und Maler war aber auch begeisterte Eisläufer und erster Präsident des Steirischen Eislaufverbandes.

Zu seinen Ehren wird seit 1971 der Eiskunstlauf Nachwuchswettbewerb in Graz durchgeführt.

In den Weltcup Disziplinen wird es bei den Damen und Herren einen spannenden Wettbewerb zwischen den Athletinnen und Athleten aus den USA und Rußland geben.

Die US Amerikanerin Mirai NAGASU war 2010 bereits 4. der Olympischen Spiele und wird es den starken Russinen Maria ARTEMIEVA und Serafima SAKHANOVICH sicher nicht einfach machen. Es gibt aber auch einige Europäische Läuferinnen wie die Italienerin Roberta RODEGHIERO die vielleicht um die Podiumsplätze mitmischen wird.

Bei den Herren wird der ausdrucksstarke US Amerikaner Jason BROWN mit einer Olympischen Medaillie (Bronze im Teambewerb in Sotchi) nach Graz. Auf Russischer Seite scheint ein bekannter Name auf – Artur DIMITRIEV – er ist der Sohn des zweifachen Olympiasiegers Artur Dimitriev – und wird in Graz mit seinen TeamkollegenMikhail KOLYADA und Anton SHULEPOV um die Medaillen laufen.

Alexa SCIMECA  und Chris KNIERIM (USA) wird im Paarlauf der Titel nicht zu nehmen sein – mit ihren spekatkulären Hebungen und dem vierfachen!  Wurftwist gehören sie zur absoluten Weltspitze.

Im Eistanzen wird vieles offen sein und einen interessanten Wettbewerb erwarten lässt. Das russische Tanzpaar Alexandra STEPANOVA und Ivan BUKIN kann auch ein Stück Geschichte nach Graz bringen. Ivan ´s Vorbilder sind die einzigartigen Olympiasieger im Eistanzen Natalia Bestemianova und Andrei Bukin – der auch sein Vater ist.

Überhaupt werden bei der diesjährigen Icechallenge einige altbekannte Gesichter in Graz sein – sei es als Eltern Trainer oder Preisrichter – werden sich einige Gewinner von Olympischen-, EM- und WM  Medaillien  in der Grazer Eishalle blicken lassen.

Aus Österreichischer Sicht werden bei den Herren Manuel Koll (OÖ, EM Teilnehmer 2014) und Mario Rafael Ionian (Vbg), bei den Damen Anita Kapferer (Innsbruck), Christiana Grill und Nina Larissa Wolfslast (beide Wien) an den Start gehen.

Bei den Eistänzern wird das Österreichische Meisterpaar Barbora Silna und Juri Kurakin (W) versuchen den Vorjahrserfolg mit dem 3. Platz zu wiederholen.

Vom Grazer Eislaufverein werden die Nachwuchssternchen an den Start gehen und diesen Wettbewerb auch als Saisonauftakt nützen:

Jugend 1 bis 8 Jahre  Giuliana Loder, Thomas Wiesler

Jugend 2 bis 10 Jahre     Alisah Reiterer, Marilena Krobot, Christina Wildbahner

Jugend 3 bis 13 Jahre     Michaela Wiesler, Magdalena Lamprecht, Viktoria Schweighofer

Fotoquellen GEPA Pictures

 

 

Language Selection

Deutsch (DE-CH-AT)Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Google Pagerank